Für den letzten Schliff.

Hermes Korund-Schleiffolie FB 637

Bei der Finish-Bearbeitung von Kurbelwellen-Lagerstellen generieren Hermes Schleifwerkzeuge signifikante Prozesskostenvorteile.

Für das Erreichen der finalen Rundheits-, Rauhtiefen- und Traganteilswerte bietet Hermes seinen Kunden die Korund-Schleiffolie FB 637 an, die als durchgetaktetes Rollenmaterial eingesetzt wird und das konventionelle „Steinhonen“ abgelöst hat.

Das durch die Durchtaktung immer wieder neue zum Einsatz gebrachte Schleifmaterial bewirkt eine höhere Produktionseffektivität und steigert die Prozesssicherheit deutlich.

Die Korund-Schleiffolie FB 637 ist äußerst reißfest, sehr kompressionsbeständig und kann sowohl unter Öl, als auch unter Emulsion eingesetzt werden. Diese High-Tech-Schleifwerkzeug ermöglicht gleichbleibende Einsatzparameter und hält über die gesamte Einsatzdauer enge Toleranzbereiche der erzielten Oberflächenwerte ein.

Produktvorteile, die Sie schätzen werden:

  • Gleichbleibende Einsatzparameter bei der Feinstbearbeitung durch hochreißfeste, gleichmäßige Polyesterfolie
  • Enge Toleranzbereiche der Oberflächenrauheitskennwerte beim Präzisionsschleifen durch kompressionsfeste Folienunterlage
  • Großer Materialabtrag durch scharfes Edelkorund-Schleifkorn bei hoher Bindungsfestigkeit
  • Ausgezeichnete Standzeiten
  • Verkürzte Bearbeitungszeiten
  • Öl- und emulsionsbeständig

Mehr erfahren über FB 637 ...

Per Mausklick auf Ihren Rechner:

PDF-Datei "Kurbelwellenbearbeitung"
Prospekt: „Kurbelwellenbearbeitung auf höchstem Niveau mit Hermes CBN-Kurbelwellenscheiben und Hermes Korund-Schleiffolie FB 637“
(PDF-Datei, Größe: 4,6 MB)

Hermes-Schleifwerkzeuge.com benutzt Cookies, um seinen Kunden das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung